Aktuelles  

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
Prev Next

Der KSC braucht eure Unterstützung für ein neues Kleinfeld!

Der KSC braucht eure Unterstützung für ein neues Kleinfeld!

Zum KSC-Antrag beim Oberbürgermeister geht es hier.Eure Unterschrift könnt ihr hier abgeben. Der KSC bedankt sich vielmals bei allen Unterstützern!

24-05-2017 Aktuelles Stephan K.

Wiedereröffnung Sportbar KSC 1864 (mit Fotos)

Lange haben wir darauf gewartet, gestern war es endlich so weit! Unsere Sportbar KSC 1864 wurde am Gründonnerstag wiedereröffnet. Die neuen Betreiber, Heike und Lissy...

15-04-2017 Aktuelles Ina Baumann

Ergebnisse Woche 10.4.-16.4.17

Neben der 2.Herren (4:4 gegen Miltitz I )spielten in dieser Woche auch noch unsere B Jugend und die AH Hier noch die Ergebnisse SpG Lindenthal/Radefeld/Zwochau...

15-04-2017 Aktuelles Ina Baumann

Alle Ergebnisse vom WE 8.4/9.4.17 im Überblick

F2 schlägt Blau-Weiß 3 und bleibt Spitzenreiter F1 unterliegt MoGoNo im Auswärtsspiel D Jugend mit 13:0 Kantersieg gegen Sternburg Lützschena-Stahmeln bleibt am Tabellenführer...

12-04-2017 Aktuelles Ina Baumann

Ergebnisse vom WE 1.4/2.4.17

KSC Großfeldteams punkten am 1.Aprilwochenende. 1.Herren holt die ersten 3 Punkte und das ist kein Aprilscherz :) Im Kleinfeld-Nachwuchsbereich spielte am Samstag nur die E2....

04-04-2017 Aktuelles Ina Baumann

Wiedereröffnung Sportgaststätte mit Freibier am 13.04.17

Endlich ist es soweit, das Warten hat ein Ende! Am 13.04.2017 ab 17 Uhr wird die Gaststätte im Vereinsheim des KSC 1864 an der Albersdorfer...

04-04-2017 Aktuelles Stephan K.

   

KSC Clubkollektion  

   

KSC Klubkasse  

   

11% Rabatt in Kühnis Radhaus  

   


Saison 2016/17

SG MoGoNo - KSC A Jugend 26.03.17 0:4 (0:1)

Details

Äußerst knapp besetzt reiste unsere A Jugend heute morgen in das "Stadion des Friedens" zum Tabellenschlusslicht MoGoNo. Gohlis, die Mannschaft mit den wenigsten Punkten, aber der größten Moral in der Liga. Viele viele Spiele in Unterzahl mit 0 Punkten Letzter, trotzdem Woche für Woche auf dem Platz, um dem Gegner dennoch zu trotzen und vielleicht doch mal einen Punkt oder gar einen Sieg zu holen.

Weiterlesen: SG MoGoNo - KSC A Jugend 26.03.17 0:4 (0:1)

A Jugend - SC Eintracht Schkeuditz 5:1 (1:0)

Details

Wenn auch nur zu zehnt angereist, wussten die Jungs vom KSC das mit den Schkeuditzern heute kein "leichter" Gegner ins Knautodrom kam.
Deshalb stellte man sich von Anfang an auf ein schweres kämpferisches Spiel ein, bei dem man um jeden Ball und jede Chance fighten musste.
Dem KSC gelang es gut, dies dann auch im Spiel umzusetzen.
Dennoch dauerte es bis zur 45.+3. min bis ein direkter Freistoss von Marvin den Weg ins Tor fand und die 1:0 Führung brachte.
In der Halbzeit wurde... der Weg gewiesen, weiterhin die Zweikämpfe anzunehmen, sich den Ball zu erkämpfen und weiterhin gute Chancen herauszuspielen.
Der Erfolg unserer Spielweise lies nicht lange auf sich warten.
Eine Kopfballbogenlampe von Lukas Kunze über den Schkeuditzer Hüter baute unseren Vorsprung auf 2:0 aus.
Die Schkeuditzer wollten sich aber nicht so einfach geschlagen geben und spielten aggressiv weiter, wenn sie sich nicht gerade an den Entscheidungen des Schiris hochschaukelten.
Unsere Jungs versuchten sich weiterhin aufs Spiel zu konzentrieren und den Vorsprung zu erhöhen.
Hier konnte sich Paul Rudolph mit einem lupenreinem Hattrick noch in die KSC-Torschützen Liste eintragen.
Seine 3 Tore machten den Sack sozusagen zu. Lediglich ein Ehrentreffer gelang den Schkeuditzern durch eine KSC Unachtsamkeit änderte aber an der guten Leistung aller KSC Akteure nichts.
Es spielten: Griesbach, Heßmann, Fleisch, Frömming, Kunze, Selle, Sachse, Mittag, Olbrecht (Rudolph), Brauns (Bormann), Dinse

Fotos zum Spiel:https://www.facebook.com/pg/KSC-1864-Leipzig-153880544691214/photos/?tab=album&album_id=1383155771763679

 

Gefühlter Sieg für KSC A Jugend, deprimierendes Unentschiedes für die Schkeuditzer Gastgeber

Details

Nachdem der KSC bereits in der 9 min in Rückstand geriet, war es nicht leicht gegen die motivierten Schkeuditzer gegenzuhalten

Weiterlesen: Gefühlter Sieg für KSC A Jugend, deprimierendes Unentschiedes für die Schkeuditzer Gastgeber

KSC A Jugend - SpG Zwenkau/Groitzsch 5:0 (1:0)

Details

Am heutigen Spieltag von Personalnot geplagt, musste der KSC in der B Jugend und sogar in der Dritten "einkaufen". Aus der B verstärkte Hannes nun schon zum wiederholten Male unser Team und Nico Schölzel durfte heute sein Debüt in der A Jugend geben. Mit Kevin Olbrecht holte man noch einen eigentlichen A Jugend Spieler, der aber bisher immer in der 3.Herren gekickt hatte.
Damit standen heute 12 Spieler zur Verfügung. Aber diese 12 Spieler, die in dieser Formation noch nie zu...sammen gespielt hatten, schienen sich heute vorgenommen zu haben, alles zu geben.
Von der ersten bis zur letzten Minute wurde genau das gemacht, was vorher besprochen wurde. Man ging in Zweikämpfe, gab keinen Ball verloren, setzte nach, spielte miteinander, lies den Ball laufen und spielte gut über die Außen, um den Ball in die Gefahrenzone zu bringen.
So erzielte Alexander Brauns nach ca 25 min das erste Tor. Leider prallte der Ball an den hinteren Pfosten und sprang von da wieder ins Feld. Der Schiri hatte wohl als einziger nicht gesehen, dass der Ball vorher im Tor war und lies weiterspielen. Auch der Fotobeweis, den man in der Halbzeit präsentieren konnte, änderte daran natürlich nichts mehr, aber immerhin entschuldigte sich der ansonsten gute Schiedsrichter für seinen Fehler.
Der KSC lies sich von der Fehlentscheidung nicht beeinflussen, hakte die Sache ab und machte es dann nur wenige Minuten später nochmal.
Im ersten A Jugend Spiel für den KSC traf "Neuzugang" Kevin Olbrecht zum 1:0.
Mit diesem ging man auch in die Pause.
Kurz nach Wiederanpfiff gelang Nico Schölzel eine scharfe Eingabe von der Grundlinie vors Tor und Manuel Dinse musste nur noch seinen Fuß lang machen, um das 2:0 zu erzielen.
Zwenau lies sich nicht hängen und kämpfte weiter, konnte sich auch einige gute Möglichkeiten erarbeiten. Jedoch retteten die Latte, Hannes Reichard auf der Linie und Hüter Alexander Grießbach vor einem Gegentreffer.
Im Gegenzug drängte der KSC weiter auf´s Gästetor und konnte sich noch 3 mal belohnen. Paul Rudolph konnte sich mit einem schönen Tor in die Torschützenliste eintragen. Kevin Olbrecht legte noch 2 mal nach.
Mit einem 5:0 Sieg gingen alle zufrieden vom Feld und wurden ausgiebig für ihr gutes Spiel gelobt.
Es spielten:
Griesbach, Thiel, Heßmann, Fleisch, Schölzel, Sachse, Reichardt, Falland, Olbrecht, Brauns, Dinse (Rudolph)

Bilder zum Spiel:https://www.facebook.com/pg/KSC-1864-Leipzig-153880544691214/photos/?tab=album&album_id=1376357365776853

A-Jugend des KSC mit Fußballkrimi beim Auswärtsspiel in Zwenkau

Details

SPG Zwenkau/Groitzsch - KSC A Jugend 3:4 (HZ 3-1)

Am letzten Sonntag zu Gast bei der SpG Zwenkau/Groitzsch waren unsere Jungs schon bei der Erwärmung gut motiviert und wollten endlich mal 3 Punkte einfahren und ihren Eifer vom Training belohnen. So begann man druckvoll und ging schon in der 3. Minute durch einen Eckball in Führung, wobei der an diesem Tag gut aufgelegte Hannes sich mit seiner körperlichen Präsenz durchsetzte und einnetze.

Weiterlesen: A-Jugend des KSC mit Fußballkrimi beim Auswärtsspiel in Zwenkau

   

Nachwuchstrainer gesucht!  

   

Bitte unterstützt die KSC-Petition!!  

   

Beitragsordnung  

Aktuelle Beitragsordnung